Orbea

Das Loki ändert seinen Namen und wird zu... Laufey!

2017-12-01

Wir taufen unser vielseitigstes Trail-Modell auf den Namen der Mutter von Loki in der nordischen Mythologie um.

Heute kündigen wir den Namenswechsel eines unserer erfolgreichsten Modelle der letzten Jahre an: das Loki wird ab sofort Laufey heißen. Das Loki hatte seinen Namen von einem nordischen Gott, und Laufey war dessen Mutter. Und wer ist eher geeignet, die Welt zu beherrschen als eine Mutter?

Der Name wird geändert, aber die Vielseitigkeit, welches dieses Modell bietet, bleibt unverändert: die Trail-Geometrie für grenzenlosen Spaß, das beste Aluminium auf dem Markt, Boost-Technologie, Reifenkompatibilität für 27,5er und 29er, Digit-Sattelstütze, etc. Noch nie war ein Hardtail so vielseitig.

Das Loki wurde von uns im Jahr 2015 herausgegeben und erzielte einen sensationellen Erfolg: „Der Test-Favorit“, urteilte Vital MTB anlässlich der Markteinführung, und Pinkbike bemerkte: „Es macht viel mehr Spaß als erwartet. Die Geometrie ist ein echter Erfolg von Orbea.” Und genau so ist es: Ein neuer Name, aber dasselbe Feeling!