Events

Letzte Erkundung vor der Mongolia Bike Race 2011

2011-04-13

Die Organisatoren des Mongolia Bike Challenge sind von der letzten Erkundung der Strecke zurückgekehrt, auf der eine der schwersten Prüfungen auf dem asiatischen Kontinent und vermutlich der gesamten Welt ausgetragen wird und deren wichtigster Schirmher

Die Organisatoren des Mongolia Bike Challenge sind von der letzten Erkundung der Strecke zurückgekehrt, auf der eine der schwersten Prüfungen auf dem asiatischen Kontinent und vermutlich der gesamten Welt ausgetragen wird und deren wichtigster Schirmherr Orbea ist.

Willy Mulonia, Direktor des MBC-Wettkampfs, ist sehr zufrieden mit den Veränderungen, welche diese zweite Auflage prägen werden. “Ich bin mir sicher, dass diese Veränderungen die gesamte Logistik vereinfachen und damit die Wettkampfaspekte emotionsgeladener werden. Auch wenn es eine Etappe weniger als im vergangenen Jahr geben wird, dürfen sich die Athleten keine falschen Vorstellungen machen: FINISHER der MBC zu werden, wird nicht einfach!” warnt er.

Die Wüste Gobi zu durchfahren, über Pässe zu fahren, die auf 2.800 Meter über den Meeresspiegel führen und Steigungen bis zu 29% aufweisen und das über neun Etappen, werden einige der Anforderungen sein, die dich auf der Mongolei Bike Challenge erwarten. Es ist eine der extremsten Strecken in der MTB-Welt. Bist du fähig, an diesem Abenteuer teilzunehmen, das am 30. Juli startet? Dann lies weiter...

Der Wettkampf ist offen für Profis und auch für Amateure mit einem hohen Niveau. Wenn du glaubst, physisch und mental darauf vorbereitet zu sein, kannst du dich hier anmelden. Und denk dran, wenn du deinen Platz vor dem 30. April reservierst, erhältst einen speziellen Rabatt… Auf was wartest du!