Orbea Athletes

Andrew Starykowicz zurück im Wettkampf!

2017-04-20

Der Triathlet, der auf seinem Rad alle Rekorde gebrochenhat, zeigt erneut seine enorme Fähigkeit, alleSchwierigkeiten zu überwinden, und geht nur acht Monatenach seinem schweren Unfall beim Training wieder beieinem Ironman an den Start.

Der Ironman Texas ist das Rennen, das Starykowiczausgesucht hat, um den Fortschritt seiner Erholung nur 250 Tage nach jenem schrecklichen 6. August, an dem er von einem Lkw überfahren und mehrere Meter mitgeschleift wurde, wovon er ein gebrochenes Bein und verschiedene weitere Verletzungen am ganzen Körper davontrug, zu testen.

Nur zwei Wochen nach dem Unfall schon begann der Orbea-Triathlet den Genesungsprozess, und erstaunte uns erneut mit seiner Opferbereitschaft und positiven Einstellung: „Egal, wie stark es dich umhaut, es kommt nur darauf an, wie hoch du kommst, wenn du wieder aufstehst,“ hieß es vor nur zwei Monaten auf seinem Twitter-Konto.

Dieser Satz könnte genauso gut für die gesamte sportliche Karriere von Andrew Starykowicz stehen, während der er unzählige Verletzungen und Hindernisse überwinden musste, aber sich immer wieder hochgerappelt hat, um unter anderem die Ironman 70.3 New Orleans und Puerto Rico zu gewinnen.

Aber vor allem ist Starykowicz der schnellste Triathlet der Welt auf dem Fahrrad. Seine Verbindung mit dem Ordu hat zwei Mal zur Rekordzeit in der Geschichte des Ironman (Florida 2012 und 2013) geführt. Außerdem war er der Schnellste auf der Radstrecke des Ironman Hawaii 2013 bei seiner ersten Teilnahme überhaupt in Kona (4:21:50, ganz nah dran am Rekord auf dieser Strecke).

Herzlichen Glückwunsch!

Der Ironman Texas findet an diesem Samstag, 22.4. ab 6.25 Uhr Ortszeit statt. Zum dritten Mal hintereinander gilt das Rennen auch als IRONMAN North American Championship.