Wir sind das Rad des Jahres in Großbritannien!

9 May 2018

  • Rennäder
  • product und wissen

Veröffentlicht von Orbea

Das einflussreichste englische Rennradmagazin Cycling Plus hat unser Orca zum „Rad des Jahres“ („Best Value Bike of the Year“) und das Orca Aero zum zweitbesten Aerorad des Jahres und drittbesten Debütanten ernannt.

Cycling Plus, das renommierte Magazin aus dem Vereinigten Königreich, erklärt „das Orca nach ständigen Innovationen und technologischen Entwicklungen über Jahre hinweg zum besten aller Zeiten“ und bewertet daher das Orca mit 4,5 von 5 möglichen Sternen, womit es zum Rad des Jahres erklärt wird.

Das für diesen Test auserwählte Modell, das Orca M32, zeichnet sich durch „die Präzision der Konstruktion in Kombination mit der erzielten Kraftübertragung“ aus, wodurch das Fahrverhalten, einer der wichtigsten Aspekte in den Augen der Tester, „... an Steigungen effizient und auf flachen Strecken nicht zu anstrengend.“ ist, während das Rad bei Gefälle geradezu fliegt. Eine weitere überzeugende Eigenschaft ist die Beschleunigung: „spritzig, um richtig Spaß zu machen“.

Hinsichtlich der Geometrie sind die Tester der Meingung, dass das Orca eine „normale Geometrie“ hat: 73º Lenkerwinkel und 73,5º Sattelwinkel; der Achsenabstand sei mit 991 mm „relativ kurz“ und das Tretlager liege „ziemlich niedrig“, was zu einem „leichten Handling auf jeder Art von Asphalt“ führe, auf dem es getestet wurde.




Das Magazin lobt auch die hohe Lenkpräzision und das „... Handling sogar auf technischen Streckenabschnitten“. Zusammenfassend ist das Orca M32 ein Rad, das aufgrund seiner „allgemeinen technischen Daten, seiner ausgefeilte Lenkung und seiner Ästhetik“ überzeugt.

Das Orca Aero vervollständigt die Siegergruppe

Das Orca Aero war genauso unter den Preisträgern von Cycling Plus dabei, um unser Siegertreppchen bei den britischen Preisen zu vervollständige und zwar in den Kategorien „Bestes Aerorad des Jahres“ und „Bester Neuling“.

Das Modell Orca Aero M20 Team wurde zum zweitbesten Aerorad des Jahres und gleichzeitig zum drittbesten Debütanten ernannt. Seit seiner Markteinführung ist dieses Modell weltweit im Mittelpunkt gestanden und hat internationale erhalten.

Durch diesen erneuten Erfolg aus der Hand von Cycling Plus, dem auflagenstärksten britischen Fachmagazin, wird das Orca Aero zum Referenzmodell im Vereinigten Königreich. Ein weiteres renommiertes Magazin aus Großbritannien, Global Cycling News (GCN), hatte schon vor einigen Monaten unser Aerorad als „aerodynamischer“ als seine Konkurrenten bezeichnet.

Neben dem Avant in der Vitrine

Die vom Orca und vom Orca Aero erhaltenen Auszeichnungen werden jetzt neben denen stehen, die das Avant 2014 und 2017 ebenfalls von Cycling Plus erhalten hatte, und mit denen wir die Vitrine der britischen Preise erweitern durften.

Letztes Jahr verliehen die Briten unserem Endurance-Modell 4,5 von 5 möglichen Punkten sowie die Auszeichnung „highly commended“ (= „Kaufempfehlung“). In ihren Augen ist die Avant-Familie „äußerst bequem: laufleicht mit präzisem Handling und geringem Gewicht“. Sie hoben hervor, dass das „leichte Endurance-Bike“ ideal ist, um „viele Kilometer im Sattel auf bequeme Weise“ zu absolvieren.



In dieser Hinsicht lobte das Magazin vor allem die technologischen Innovationen wie die Polyurethan-Einsätze beim Rahmenbau zur Verringerung der Vibrationen oder die 10 mm längere Gabel, durch die breitere Reifen möglich wurden.

Aber die Aufmerksamkeit, die Cycling Plus dem Avant schenkt, hat eine noch längere Geschichte. Schon 2014 wurde dieses Modell vom Magazin zum „Scheibenbremsenrad des Jahres“ gekrönt. Damals überzeugte es vor allem durch seine „fantastisch Kombination für exzellentes Fahrverhalten mit vortrefflichem Bremssystem“ sowie das von ihm vermittelte einfach „spektakuläre Fahrgefühl“.



Wie auch im vergangenen Jahr lobte das Magazin auch 2014 die zahlreichen technologischen Details, die wir bis heute weiter entwickeln und bei allen unseren Modellen anwenden, um weiterhin die neuesten Innovationen und somit die bestmögliche Fahrerfahrung mit unseren Produkten anbieten zu können.

anderes Post