Quality, environmental, safety and health policy.

Die Geschäftsleitung ORBEAs ist davon überzeugt, dass:

  • UMFASSENDE QUALITÄT als exzellente Geschäftsführung in allen Bereichen zu verstehen ist
  • der Durchführung unserer Tätigkeit auf eine Weise, die im Rahmen einer kontinuierlichen Verbesserung den Schutz der UMWELT sicherstellt, von hoher Bedeutung ist
  • das Management von ARBEITSSICHERHEIT UND GESUNDHEITSSCHUTZ als strategisches Element zum Erreichen der unternehmerischen Ergebnisse vorrangig ist

Auf diese Weise sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Wir stellen den Kunden in den Mittelpunkt unserer Tätigkeit und richten alle unsere Verfahren auf die Befriedigung seiner Bedürfnisse aus, hinsichtlich sowohl der Qualität unserer Artikel als auch der Serviceleistungen und des Preises. Der Anwendungsbereich unseres Qualitätsmanagementsystems umfasst die Herstellung und den Vertrieb aller Fahrradtypen und Artikel der Marken ORBEA und ORCA (Triathlon-Material).
  • Wir verpflichten uns dazu:
    • ein Umweltschutzmanagementsystem anzuwenden, das die regelmäßige Bewertung des Umfangs und des Einflusses unserer Tätigkeiten, Artikel und Dienstleistungen auf die Umwelt und das Aufstellen von umweltbezogenen Zielen zur Erfüllung dieser Grundsätze sowie die regelmäßige Revision derselben umfasst
    • die anwendbaren gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Aspekte des Umweltschutzes sowie alle eventuellen weiteren Anforderungen an ORBEA zu erfüllen
    • diese Grundsätze allen Personen bekannt zu machen, die für unser Unternehmen und in dessen Namen arbeiten, und sie allen vom Umweltschutzmanagementsystem betroffenen Parteien (intern und extern) zugänglich zu machen (das Umweltschutzmanagementsystem ist auf die Tätigkeiten der Abteilungen Design, Produktion und Kundendienst für Fahrräder im Fertigungszentrum Mallabia anzuwenden)

Die Geschäftsleitung ist der Überzeugung, dass ORBEA VOR ALLEM EIN UNTERNEHMEN IST, DAS AUS MENSCHEN BESTEHT, weshalb sie sich der Notwendigkeit bewusst ist, ein Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu entwerfen, durchzuführen, zu erhalten, zu überprüfen und kontinuierlich zu verbessern, um folgende Ziele zu erreichen:

  • Erreichung eines hohen Sicherheits- und Gesundheitsschutzniveaus am Arbeitsplatz für alle Mitglieder des Unternehmens durch die Verhütung von Verletzungen, Leiden, Krankheiten und Unfällen bei der Arbeit
  • Förderung der Gesundheit unter allen Mitgliedern des Unternehmens
  • Vorbeugung und Vermeidung von jeder Art von Schäden aufgrund von Unfällen, die sowohl die Gesundheit der Belegschaft als auch die Produktion bzw. Anlagen beeinträchtigen könnten

Darüber hinaus beabsichtigen wir, dass unser Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz:

  • die Erfüllung der geltenden Gesetze hinsichtlich der Prävention von Arbeitsrisiken und der internen Vorschriften unseres Gemeinschaftlichen Präventionssystems sicherstellt
  • garantiert, dass alle unsere Mitarbeiter und deren Vertreter zur aktiven Teilnahme an dessen Inhalten und Durchführung angeregt werden, und die entsprechende Schulung erhalten
  • transparent ist und eindeutig definierte, quantifizierte, verfolgte und veröffentlichte Ziele enthält
  • zur kontinuierlichen Verbesserung der Ergebnisse hinsichtlich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes beiträgt

Die Geschäftsleitung von ORBEA, S.COOP verpflichtet sich dazu, das Management für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auf allen Ebenen des Unternehmens umzusetzen, die entsprechenden Zuständigkeiten festzulegen und die angemessenen Mittel sowie die notwendige Schulung bereitzustellen, um den Erfolg bei der Durchführung desselben sicherzustellen.

Die Anstrengungen der Geschäftsleitung sind auf die Verbreitung dieser Ziele über das gesamte Unternehmen gerichtet, um sicherzustellen, dass unseren Kunden bewusst wird, dass wir über einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil verfügen. Wir sind davon überzeugt, dass nur so die Treue unserer Kunden und somit das langfristige Bestehen unseres Unternehmens garantiert werden kann.

2019/02/28